„ES IST EIN GROSSER VORTEIL IM LEBEN, DIE FEHLER, AUS DENEN MAN LERNEN KANN, MÖGLICHST FRÜH ZU BEGEHEN.“

Marcus Lucius Annaeus Seneca

Vertretungsstundenkonzept Klasse 5 – 7

Die Zeit in der Schule ist wertvoll. Damit sie auch dann sinnvoll genutzt wird, wenn Unterricht ausfällt, haben wir ein Konzept entwickelt, das unseren Schülern ermöglicht, Vertretungsstunden effektiv zu nutzen. Für Klasse 5 – 7 gibt es Materialordner, die vom Vertretungslehrer mitgebracht werden. Diese Materialordner enthalten zum einen Aufgaben zu grundlegenden Themen vergangener Klassenstufen, deren Wiederholung sich lohnt, zum anderen finden sich Aufgaben zu klassenstufenrelevanten Themen, die der Vertiefung des im Unterricht Gelernten dienen. Die Aufgaben sind so angelegt, dass die Schüler frei entscheiden können, welche Themen sie bearbeiten und ob sie alleine oder mit einem Partner arbeiten möchten. Die Lösungen sind ebenfalls im Materialordner vorhanden, sodass zu jeder Zeit der eigene Lernerfolg überprüft werden kann.

Unsere Schüler haben also die Möglichkeit, in der Vertretungsstunde in Eigenregie Stoff zu wiederholen oder zu vertiefen und damit den Zeitaufwand für die häusliche Vor- und Nachbereitung des Lernstoffes zu verringern.

Das Vertretungsstundenteam: Fr. Clay, Fr. Link, Fr. Veit

Druckansicht Druckansicht