Die großen Naturwissenschaften kennt wohl jeder, Biologie, Physik und Chemie. Das CBG fördert die Naturwissenschaften und gibt den Schülern die Chance ihre Interessen auszuleben. Es gibt ein großes Chemielabor und auch ein Profilfach, welches die Einzelnen Naturwissenschaften vereint; dieses Facht heißt NWT(Naturwissenschaft und Technik ). Und diese Kombination ist ein wichtiger Anteil des einmal im Jahr stattfindenden MINT Kongresses des Carl Benz Gymnasiums in Ladenburg mit dem Motto „Von Schülern für Schüler“. Die weiteren Aspekte des MINT-Kongresses sind Mathematik, Informatik und Technik. Bei unserem Kongress, können alle Schüler, die sich für einen dieser Aspekte interessieren, egal ob allein oder in Gruppen, Vorträge zu beliebigen naturwissenschaftlichen Themen vorbereiten und am MINT-Kongress präsentieren.
Auch dieses Jahr haben viele Schülerinnen und Schüler diese Chance genutzt und Vorträge vorbereitet, die interessant, spannend und teils auch sehr amüsant waren. Bei der Art der Vorträge gab es dieses Jahr einiges an Varietät. Von normalen Powerpoint Präsentationen über Kurzfilme bis zu Gedichten und Theaterstücken.
Was dieses Jahr eindeutig besser lief, war die Einhaltung der Zeit, obwohl der Kongress mit 10 Minuten Verspätung begonnen hat. Am Ende konnten die Schüler pünktlich das Schulgebäude verlassen um nach Hause zu gehen.
Die Moderation, die von drei Schülern aus der 10. Klasse übernommen wurde, war auch sehr gut gelungen. Ihre Anmoderationen zu den einzelnen Vorträgen dauerten nicht zu lange, bereiteten aber trotzdem gut auf das folgende vor und manchmal schlich sich auch ein wenig Humor hinein.
Aber was sich dieses Jahr am meisten verbessert hat, war die Atmosphäre. Die letzten Jahre war es für die Zuhörer immer etwas langweilig und anstrengend, sich so lange Vorträge über naturwissenschaftliche Themen anzuhören; dieses Jahr war das überhaupt nicht der Fall. Die Schüler waren aufmerksam und interessiert bei jedem Vortrag dabei und haben an manchen Stellen gelacht, was dafür gesorgt hat, dass die Atmosphäre total locker war und alle gute Laune hatten. Auf jeden Fall kann man sagen, dass der MINT Kongress etwas tolles ist, welcher auf jeden Fall erhalten bleiben sollte, da so viele Schüler und Schülerinnen die Möglichkeit bekommen, etwas Neues zu lernen oder anderen etwas beizubringen. Auch ist es eine super Möglichkeit für die Vortragenden, freies und sicheres Sprechen vor anderen Leuten zu üben. Außerdem macht er, wenn man es richtig anstellt, viel Spaß und ich persönlich freue mich schon auf das nächste Jahr und bin gespannt, was die Schüler sich einfallen lassen.