„ERFINDEN IST UNENDLICH VIEL SCHÖNER ALS ERFUNDEN ZU HABE“

Dr. Carl Benz

Das Ladenburger Modell

steht für einen gelungenen Einstieg in die 5. Klasse. Es zeichnet sich aus durch:

  • Teamklassenlehrer: Zwei gleichberechtigte Lehrkräfte
    führen die Klasse im Team; in der Regel die ersten drei Jahre.
  • Team-Tage: Im Anschluss an die Einschulung 2,5 Tage mit dem Klassenlehrerteam zur Bildung der Klassengemeinschaft, Orientierung an der neuen Schule und Einführung in die Medien.
  • Kennenlerntage: dreitägiger Landheimaufenthalt in der näheren Umgebung zur Förderung der Klassengemeinschaft mit vielfältigen Aktivitäten.
  • Verfügungsstunde: regelmäßig eine Wochenstunde zum sozialen Lernen (Lions-Quest-Programm „Erwachsen werden“) und Methodenlernen. Übrigens gibt es die Verfügungsstunde bis einschließlich Klasse 8.

Unterstützt und begleitet wird das Ladenburger Modell von unserem Schulsozialarbeiter.