„ERFINDEN IST UNENDLICH VIEL SCHÖNER ALS ERFUNDEN ZU HABEN.“

Dr. Carl Benz

 

Kooperation des CBG mit dem Deutsch-Amerikanischen Institut Heidelberg

In einer zunehmend international vernetzten Welt sollen CBG Schülerinnen und Schüler ihre kommunikative, kulturelle und interkulturelle Kompetenz in internationalen Projekten und Begegnungen erweitern und vermehrt international anerkannte Zertifikate erwerben können.
Die Kommunikation in den am CBG unterrichteten modernen Fremdsprachen Englisch, Französisch, Spanisch und Chinesisch wird verstärkt gefördert. Die Kooperation mit dem dai Heidelberg soll die Kompetenzen der Schüler in Englisch, Lingua Franca der globalisierten Welt, erweitern.
Die Kooperation ist für zwei Jahre vereinbart und sieht u.a. folgende Veranstaltungen in englischer Sprache vor:
  • vier Abendveranstaltungen für Oberstufenschüler, Eltern, Lehrer und Ladenburger Bürger
    • zwei Autorenlesungen
    • zwei Vorträge aus Naturwissenschaften, Geisteswissenschaften etc. oder eine weitere Autorenlesung
  • zwei jahrgangsübergreifende kreative Schreibwerkstätten
    • zweitägiger Projektunterricht für circa 20 Schüler (Klasse 9 und 10), z.B. Short Stories, Plays, Poetry Slam, Science Slam

Wir danken den Sponsoren und Spendern für die Unterstützung des Projekts.

  • Sparkasse Rhein-Neckar-Nord
  • ABB Automation Products GmbH
  • BK Giulini
  • Hans und Dok-Sun Güth
  • Heinrich-Vetter-Stiftung
  • Volksbank Kurpfalz H+G Bank
  • VR Bank Rhein-Neckar

 

 

 

 

Druckansicht Druckansicht