Aktuelles vom Carl-Benz-Gymnasium Ladenburg

CBG gewinnt MINT Preis

Da unsere Schule dieses Jahr wieder die Auszeichnung zur „MINT-freundlichen Schule“ (MINT = Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften & Technik) erhalten hat, welche nun für weitere drei Jahre gilt, sind Herr Keller und Frau Dr. Fischer mit den Schülerinnen Mara Schwabe und Charlotte Vitek (beide 9d)am Mittwoch, den 30.09.15 für die Preisverleihung zur Stuttgarter Messe gefahren. Dort fand ein zweistündiger Festakt statt. Es wurden Reden gehalten, unter anderem über LegoEducation und Teach@note, ein AddOn für Lehrer zur Unterrichtsplanung. Die Präsentation über LegoEducation begann mit einem Experiment, bei dem jeder Zuhörer eine Ente aus sechs Legosteinen bauen sollte. Heraus kamen komplett verschiedene, von Mensch zu Mensch unterschiedliche Ergebnisse, was belegt, wie kreativ man mit ein bisschen Lego sein kann. Am Ende der Veranstaltung bekamen die insgesamt 57 „MINT-freundlichen“ Schulen aus Baden-Württemberg je eine Urkunde und eine Acryltafel zum Aufhängen im Schulgebäude überreicht. Anschließend gab es noch einen kleinen Imbiss vor dem Konferenzsaal und danach ging es mit der Bahn zurück nach Ladenburg.

MINT3

Johannes Krumme, SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg; Günter Keller, Schulleiter am CBG, Dr. Dahlia Fischer, MINT Beauftragte am CBG, Charlotte Vitek und Mara Schwabe, Schülerinnen am CBG, Dr. Ellen Walther-Klaus (MINT Zukunft schaffen) und Ministerialdirektor Dr. Jörg Schmidt vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport. Foto: Christian Hass©