Bläserklasse ist…

 

… Klassenmusizieren mit Blasinstrumenten (u.a. Querflöte, Klarinette, Posaune, Trompete, Saxophon, Tuba)

… eine Unterrichtsform, in der alle Schüler im Musikunterricht von Anfang an gemeinsam im Klassenverband musizieren. Dabei erlernt jeder Schüler (Fortgeschrittene und Anfänger) systematisch eines der oben genannten Blasinstrumente.

… Erfolg in der Gemeinschaft In der Bläserklasse wird durch das gemeinsame Zusammenspiel ein positives und aggressionsfreies Lernklima geschaffen. Teamfähigkeit wird als wichtige Schlüsselqualifikation spielerisch musizierend erworben. Einander zuhören, Rücksicht nehmen, sich gegenseitig akzeptieren und unterstützen sind bleibende und prägende Erfahrungen. Wie es sich schon an vielen anderen Schulen gezeigt hat, wirkt sich das gemeinschaftliche Musizieren auch positiv auf andere schulische Bereiche aus: Disziplin, Motorik, Kreativität und Konzentrationsfähigkeit werden gefördert. Ebenso wird auch das Selbstbewusstsein gestärkt.

… Orchester- und Instrumentalunterricht zu sehr günstigen Konditionen

Organisatorisches

 

Die besonderen Angebote der Bläserklasse finden in Klasse 5 und 6 statt: die Klasse bleibt bis einschließlich Klasse 7 bestehen.

Zielgruppe:

Wer ein neues Blasinstrument lernen möchte oder bereits ein Blasinstrument spielt, ist hier genau richtig.

Musikunterricht in der Bläserklasse:

  • 2 Schulstunden pro Woche Musikunterricht als Bläserklasse (beim Musiklehrer) über zwei Schuljahre (5. und 6. Klasse). Danach ist die Aufnahme ins Schulorchester oder die Bigband möglich.
  • 1 Mal pro Woche zusätzlich Instrumentalunterricht:

Anfänger: Instrumentalunterricht in der Kleingruppe (bei Instrumentallehrern der Musikschule Ladenburg)

Fortgeschrittene: Unterricht beim bisherigen Instrumentallehrer

 
Projektbeiträge:

Anfänger: monatlich 45,- Euro (22,-€ für den Instrumentalunterricht, 23,-€ für das Leihinstrument inkl. Wartung, Noten, Material).

Fortgeschrittene: kostenlos (falls ein Leihinstrument benötigt wird: monatlich 23,- Euro)

Kontakt:

Ansprechpartnerin 2020/21: Laura Bollack

E-Mail: bollack@cbg-ladenburg.de

Online-Infoabend: Der Infoabend findet am 03. März 2021 um 19.00 Uhr online statt. Anmeldung bitte per E-Mail an bollack@cbg-ladenburg.de